VERWENDUNG VON COOKIES
Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren, Zugriffe zu analysieren und die Daten werden z.B. an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen erhalten Sie unter Datenschutz.
EINVERSTANDEN

Ergebnis der 17. Composites-Markterhebung liegt vor

  • Bewertung der derzeitigen Geschäftslage sehr positiv
  • Zukunftserwartungen optimistisch
  • Erwartungen an Anwendungsindustrien unterschiedlich
  • Wachstumstreiber unverändert

Nachdem die Bewertung der aktuellen Geschäftslage fast zwei Jahre in Folge stetig abnehmend war. Zeigte sich bereits in der letzten Befragung eine Trendwende hin zu einer positiveren Sichtweise. In der aktuellen Befragung setzt sich der positive Trend weiter fort. Für alle drei angegebene Regionen (Deutschland, Europa & Weltweit) zeigen sich durchweg positive Einschätzungen. So beurteilen fast 80 % der Befragten die aktuelle generelle Geschäftslage als positiv oder sogar sehr positiv. 

Hier geht es zur vollständigen Pressemitteilung (PDF).

Ergebnis der 16. Composites-Markterhebung liegt vor

  • Bewertung der derzeitigen Geschäftslage hellt sich auf
  • Zukunftserwartungen positiv
  • Erwartungen an Anwendungsindustrien unterschiedlich
  • GFK bleibt Wachstumstreiber
  • Composites-Index dreht ins Positive

Nachdem die Bewertung der aktuellen Geschäftslage bei der letzten Erhebung stark negativ war, hellt sich diese in der aktuellen Befragung deutlich auf. Für alle drei abgefragten Regionen (weltweit, Europa und Deutschland) zeigt sich ein stark positiver Trend. Bewerteten bei der letzten Befragung durchschnittlich 85 % die aktuelle Geschäftslage als negativ oder sogar sehr negativ, so sehen derzeit durchschnittlich etwa 50 % der Befragten die Situation eher positiv oder sehr positiv.

Hier geht es zur vollständigen Pressemitteilung (PDF).

Ergebnis der 15. Composites-Markterhebung liegt vor

  • Bewertung der derzeitigen Geschäftslage äußerst negativ
  • Zukunftserwartungen zeigen unterschiedliche Entwicklungen
  • Erwartungen an Anwendungsindustrien unterschiedlic
  • GFK bleibt Wachstumstreiber
  • Composites-Index rutscht weiter ab

Nachdem die Bewertung der aktuellen Geschäftslage bereits bei der letzten Befragung zu Beginn des Jahres eher zurückhaltend ausgefallen war, setzt sich dieser Trend weiter fort. Nicht zuletzt durch die derzeitigen Auswirkungen der Corona-Pandemie auf zahlreiche Geschäfts-/Anwendungsbereiche, sehen sich viele Unternehmen mit negativen Einflüssen konfrontiert. Die gesamtwirtschaftliche Lage hat sich in den vergangenen Wochen und Monaten weiter eingetrübt. Die Befragten bewerten die generelle Geschäftslage dementsprechend negativ. Die Einschätzung erreicht in der aktuellen Erhebung den niedrigsten Wert seit Beginn der Erhebung 01/2013.

Hier geht es zur vollständigen Pressemitteilung (PDF).